Kurz und Gut…

                   …Kurzgutachten

Die Kurzgutachten unterscheiden sich nur in einem einzigen Punkt von unseren Verkehrswertgutachten (Vollgutachten), wir verzichten auf die ausführliche Darstellung des Grundstücks, sowie der baulichen und technischen Eigenschaften der Immobilie. Der Verfahrensablauf der Wertermittlung, sowie die daraus resultierenden Gutachtenergebnisse sind also vollkommen identisch, ersparen Ihnen jedoch Geld und Zeit.


ausführliche persönliche Beratung

qualifizierte Gutachten nach BauGB § 194

Kosten- und Zeitersparnis


Wann kommt ein Kurzgutachten in Frage?

Es kommt immer auf den Verwendungszweck von Gutachten an, beispielsweise bei notariellen Überschreibungen Ihrer Immobilie an Ihre Kinder, oder für Ihren Steuerberater. Diese „Schätzen“ gern selbst den Wert, wonach sich jedoch die verschiedenen Kosten oder veranlagten Steuern richten. In solchen Fällen kann ein Kurzgutachten enorme Einsparungen bringen. Für Vorlage bei Banken oder Versicherungen kann ein Kurzgutachten nicht verwendet werden und ist gerichtlich nicht verwertbar!

Wir können jedoch keine pauschale seröse Aussage darüber treffen, welche Gutachtenart für Sie in Frage kommt. Ich berate sie gern in einem persönlichen Gespräch, rufen Sie mich an!

  • Björn Oliver Svensson
    Sachverständiger
    +49 (0)157. 85 09 57 34
    +49 (0)5130. 97 45 899
    Mailen Sie mir

Von dem Berufsfachverband für das Sachständigen- und Gutachterwesen e.V. geprüfter und anerkannter Sachverständiger für die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok